auf gehts

so jetzt aber noch schnell ins internet und dann gehts auch schon wieder mal los. der camper steht gepackt vor der tuer und eigentlich warten wieder mal alle nur auf mich, aber was solls...

gestern wurden saemtliche besitztuemer aus jeglichen ecken des hostels zusammengerafft und mehr schelcht als recht in backpacks verstaut, dann noch ein bisschen gefeiert und um 4 waren wir dann auch schon auf dem weg ins bett. dann heute um 10 ausgecheckt, alles in den camper gefeuert, gefruehstueckt, die deutschlandfahne in den van gehaengt und jetzt startet unser flotter dreier-van dann auf in richtung norden.

arbeiten hab ich noch gut ueberstanden, hat auch ehrlich gesagt richtig spass gemacht am ende, aber man soll ja aufhoeren wenns am schoensten ist. jetzt war ich 9 monate in perth und auch die ganze zet im easy perth backpackers und der eine oder andere abschied faellt doch schwer, aber man sieht sich ja immer zweimal im leben.

heute gehts ein paar hundert kilometer nach norden bis zu den sogenannten pinnacles, ein paar verlassenen termitenhaufen die mitten im nichts herumstehen. dann uebernachten wir mit unserem camper in cervantes wo lilly, mareen und christine im pub arbeiten und was danach so passiert schauen wir mal. naechster geplanter halt ist der 21. in canarvon, alles was dazwischen liegt ist freiheit =)

naechste meldung via internet dann schaetzungsweise in broome in zwei wochen.

schoene ferien an alle privilligierten und an den rest ne gute zeit!

bauberger ausblenden

15.3.08 03:10

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ma (16.3.08 15:43)
Da taucht wohl einer unter, damit er für seinen 20ten nichts springen lassen muss.
Gute Reise
Gruß
Ma


Sulya (16.3.08 16:26)
....du machst einen echt nur neidisch....


Max (19.3.08 23:04)
Hau rein und genieß es!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung